Trockenes Auge

(Sicca-Syndrom, Keratoconjunctivitis sicca)

 

Das trockene Auge ist ein sehr weit verbreitetes Leiden.


Die Funktionen des Tränenfilmes sind vielseitig:

 

  • Scharfes Abbild der Umwelt
  • Keimabwehr
  • Ernährung der Hornhaut
  • Wohlbefinden des Auges durch Befeuchtung

 

Entstehung des trockenen Auges:

 

  • Entzündungen und Stauungen der Liddrüsen
  • Verminderte Muzinproduktion (Schleim) der Becherzellen
  • Vernarbung der Bindehaut
  • Chronische Bindehautentzündung

 

Typische Symptome sind:

 

  • Tränen, Rötung, Brennen, Jucken, Fremdkörpergefühl, das immer wieder auftritt
  • verschwommenes Sehen
  • Schleimabsonderung

 

begünstigende Faktoren:

 

  • Umwelfaktoren wie niedrige Luftfeuchtigkeit, Wind, starkes Licht (Sonnenlicht, Solarlicht, Schweissen)
  • verminderte Lidschlagfrequenz bei konzentrierter Tätigkeit wie Computerarbeit, Lesen, Autofahren ….
  • Autoimmunologische Erkrankungen wie Rheumatoide Arthritis, Sarkoidose, Sjögren, Morbus Basedow …..
  • Medikamente in Form von falschen Augentropfen besonders als Dauertherapie (Kortison, Tetryzolin), aber auch als Tabletten (Antihistaminikum bei Allergien, Antidepressivum)

   
Behandlung beim Trockenen Auge (Sicca)


Sie muss sich immer nach der Ursache und Intensität der Beschwerden richten. Es stehen verschiedene Therapiemöglichkeiten zur Verfügung.

 

  • Tränenersatzmittel in Tropfen-, Gel und Salbenform, möglichst ohne Konservierungsstoffe. Es gibt verschiedene Stoffgruppen, z.T. mit reepithelisierender (wundheilender) Wirkung
  • Kortisonhaltige Tropfen zur kurzfristigen Initialbehandlung
  • Cyclosporin A (als Kortisonersatz zur Langzeitbehandlung)
  • Sekretagoga (sekretsteigernde Mittel)
  • Anibiotika (Tetrazyklin, Azithromycin) als Tropfen oder auch Tabletten
  • Mukolytika (schleimauflösend) wie Acetylcystein  
  • Lassen Sie sich für die richtige Therapie beraten.

 

Fachgebiete Portrait Weiteres Kontakt  

 

Bindehautentzündung

Grauer Star

Grüner Star

Makuladegeneration

Netzhautablösung

Trockenes Auge

Schielen

 

Praxis

Team

Lageplan

 

Impressum
Seite empfehlen

 

Dr. med. Augenarzt FMH

Norbert Fassbender

Bälliz 1

3600 Thun

 

Tel.: 033 222 30 35